Informationen zur Offenen Ganztagesschule an der HES
 
Inhalte
Das Konzept der Offenen Ganztagsschule beinhaltet

- ein gemeinsames Mittagessen (auf Bestellung; Kosten pro Mittagessen 3.60 €; Zuschüsse auf Antrag möglich), 

- eine Hausaufgabenbetreuung (Zeit für schriftliche Aufgaben; individuelle Hilfestellungen, Vermitteln von Lernstrategien),

- Freizeitaktivitäten (Zeit für Entspannung, Erholung, gemeinsames Spielen, Basteln, freie Zeit,…) 

 

Altersgruppe
Schüler/innen der Jahrgangsstufen 5 mit 10, Schwerpunkt 5. - 7. Jahrgangsstufe.

 

Kosten
Das Angebot ist für die Eltern kostenlos. Falls Schüler Leistungen aus dem Bildungspaket in Anspruch nehmen können, dann ist das Mittagessen bis auf einen Eigenanteil von z.Zt. 1€ kostenlos.


Zeiten
Montag bis Donnerstag 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Busschüler fahren um 15.30 Uhr mit dem Schulbus nach Hause.


Bitte beachten Sie folgende staatlichen Vorgaben:
Es müssen mindestens zwei Tage und mindestens acht Stunden pro Woche Betreuung in Anspruch genommen werden. (der Tage = zwölf Stunden; vier Tage = 16 Stunden) 

Eine Anmeldung ist bindend für das ganze Schuljahr.

 

Ort
Die Betreuung findet zurzeit in den Räumlichkeiten des VfB Sportheimes statt. Zur Hausaufgabenbetreuung werden zwei Schulräume in Haus B der HES genutzt.
 
Träger
ist die Hans-Edelmann-Mittelschule; Kooperationspartner der Schule ist die Geschwister-Gummi-Stiftung Fachbereich Tagesbereich Schülerinnen und Schüler.

 

Anmeldung
Die Anmeldung für die Offene Ganztagsschule erfolgt im April/ Mai für das darauffolgende Schuljahr (In Einzelfällen Anmeldungen nach Absprache mit der Leitung der OGS auch im laufenden Schuljahr möglich)
Anmeldeformulare sind im Sekretariat der HES oder in der OGS erhältlich.

 

Mitarbeiter
Fr. Pult (Leitung); Fr. Kauper (Erzieherin); Fr. Turbanisch (Hauswirtschaftliche Küchenhilfe)

 

Rückfragen bitte an die Leitung der OGS (Fr. Pult): Tel.: 0151-18822659;

email: ogs.hans-edelmann@gummi-stiftung.de